284 Seiten, gebunden, Vor- und Nachsatz, Lesebändchen, Prägedruck

EUR 14,95 / sfr 21,00

Mit seinem subtropsichen bis alpinen Klima, den steil aufragenden Bergen, den mondänen Städten und versteckten Dörfern erscheint der Lago Maggiore vielen als ein irdisches Paradies, bot Reisenden Erholung und den Verfolgten Zuflucht. Er scheint wie geschaffen für deutsche oder russische Emigranten, für Schmuggler, Partisanen, Künstler oder Glücksucher aller Art und heute auch für Feriengäste aus dem Norden. Solchermaßen brachte und bringt er eine vielstimmige Literatur hervor, worunter eine “Literatur der Passage” den vielleicht wichtigsten Raum einnimmt. Kaum ein bedeutender Autor der Weltliteratur, der dort nicht vorbeikam und darüber schrieb.