Fotografien mit einem Essay von Fanz Schuh

120 Seiten, Illustriert in Farbe, geunden, Lesebändchen

EUR 14,95 / sfr 21,00

 

Natur als Stilmittel in der Stadtlandschaft: Gisela Erlacher zeigt in ihrem Fotoband “cut” exemplarische Kommentare und Notizen zum Verhältnis von Formwillen und repräsentativer “bürgerlicher” Ästhetik. “Künstlerisch haben diese Bilder Eigenart ohne Gepränge, paradoxerweise, indem sie vergebliche Bemühungen zeigen, eine Umwelt eigenartig, mit “Stil” zu gestalten. Man sieht, wie diese Versuche, einer Umwelt etwas Unverwechselbares, etwas geradezu Künstlerisches, etwas Schönes hinzuzufügen, scheitern – und das ist eine weitere Kunst dieser Fotografien: Es sind viele Bilder, die man am Ende auch als ein Bild gesehen haben kann.” (Franz Schuh)