252 Seiten, gebunden, Fadenheftung, Prägedruck, bedruckter Vor- und Nachsatz
EUR 14,95 / sfr 21,00

mit Beiträgen von:

Jachja Taher Abdallah, Leo Africanus, Stefan Andres, Anonym, Anonymus, König Antef, Amr Ibn al As, Ingeborg Bachmann, Baedeker, Ibn Battuta, Giovanni Belzoni, Christoph Braendle, Alfred Edmund Brehm, Emma Brunner-Traut, Johann Ludwig Burckhardt, Howard Carter, Agatha Christie, Vivant Denon, Eugen Drewermann, Felix Faber, Robin Fedden, Gustav Flaubert, Caroline von Günderrode, Ida von Hahn-Hahn, Joseph von Hammer-Purgstall, Herodot, Carl Gustav Jung, Erich Kästner, Konstantinos Kavafis, Thomas Mann, Ammianus Marcellinus, Auguste Mariette, Conrad Ferdinand Meyer, Hans-Ulrich Mielsch, Adolf Opel, Plutarch, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, Rainer Maria Rilke, Ramses II., Alifa Rifaat, Paul William Roberts, Nawal el-Saadawi, Rudolph Slatin Pascha, Strabo, Pierre Teilhard de Chardin, Joyce Tyldesley, Walter M. Weiss, Johann Wild, Banana Yoshimoto

 

Rezensionen & Reaktionen

Pressestimmen

Wer die bereits existierende Reihe EUROPA ERLESEN kennt, ist mit dem kaleidoskopischen Konzept vertraut:Viele kurze Texte verschiedener Autoren lassen ein Bild vom Wesen einer Stadt,eines Landstriches oder Staates entstehen.Schriftsteller aus vergangenen Jahrhunderten liefern ebenso Mosaik-Steinchen wie Zeitgenossen.Ihre Texte sind lyrisch, erzählerisch oder journalistisch.

Und neben europäischen Dichtern kommen ebenso jene des jeweiligen Landes zu Wort.

Die ORIENT ERLESEN-Bücher sind gute Reisebegleiter, Reisevorbereiter,aber auch einfach Sammelbände zum lustvollen Schmökern.

Barbara Schwarcz, Kurier

“Diners Club Magazin ” schreibt:

Die kleinen, feinen Anthologie-Bändchen unter dem Label “Europa erlesen” sind literarisch interessierten Globetrottern längst ans Herz gewachsen. Nun hat der Klagenfurter Wieser Verlag – angesichts der Weltenlage eine ebenso verdienstvolle wie geradezu logische Initiative – eine Zwillingsschwester beigesellt: Die Parallelreihe Orient erlesen wird Bücherwürmer künftig mit Städten und Regionen der arabischen/islamischen Welt vertraut machen. Die drei Premierenbände sind Marrakesch, Oberägypten und dem Iran gewidmet. “