gebunden, Fadenheftung, Prägedruck, bedruckter Vor- und Nachsatz
270 Seiten, EUR 14,95 / sfr 21,00

mit Beiträgen von:
Bosorg Alawi, Muhammad Asad, Manutschehr Ateschi, Theodor Bauer, Gertrude Bell, Nicolas Bouvier, Houchang Chehabi, Rudolph Chimelli, Mahmud Doulatabadi, Assghar Elahi, Engu, Galal Pur-e Fath-Ali-Schah, Johann Wolfgang Goethe, Noah Gordon, Hafis alias Schams od-Din Mohammed, Joseph Freiherr von Hammer-Purgstall, Ssadegh Hedajat, Riza-Quli-Han-Hidayat, Arnold Hottinger, Karl Lebrecht Immermann, Ryszard Kapuscinski, Dževad Karahasan, Navid Kermani, Victor Kocher, Pierre Loti, Abbas Maroufi, Roy Mottahedeh, Carsten Niebuhr, Adam Olearius, Scharnusch Parsipur, Robert Payne, Marco Polo, Bruni Prasske, Mustaufi-ye Qazvini, Max Reisch, Vita Sackville-West, Muslih ud-Din Sadi, Annemarie Schwarzenbach, Gerhard Schweizer, Sepehr Sepahrom, Freya Stark, Udo Steinbach, Helge Timmerberg, Ssadegh Tschubak, Walter M. Weiss.

 

Rezensionen & Reaktionen

Pressestimmen

“Diners Club Magazin ” schreibt:

Die kleinen, feinen Anthologie-Bändchen unter dem Label “Europa erlesen” sind literarisch interessierten Globetrottern längst ans Herz gewachsen. Nun hat der Klagenfurter Wieser Verlag – angesichts der Weltenlage eine ebenso verdienstvolle wie geradezu logische Initiative – eine Zwillingsschwester beigesellt: Die Parallelreihe Orient erlesen wird Bücherwürmer künftig mit Städten und Regionen der arabischen/islamischen Welt vertraut machen. Die drei Premierenbände sind Marrakesch, Oberägypten und dem Iran gewidmet. “