Roman – Erstes Buch
Originalausgabe 1992
Ausgabe A:
246 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, Fadenheftung, Lesebändchen
EUR 21,00 / sfr 37,90

 
Marie-Thèrése Kerschbaumer, geboren 1936 nahe Paris. Mutter Österreicherin, Vater Kubaner. 1939 Rückkehr nach Tirol. Haupt- und Berufschule; Fremdarbeiten. Abendmatura. Studium der Romanistik und Germanistik, Studienaufenthalte in Italien und Rumänien. Lebt seit 1971 als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Wien. Zahlreiche Preise. Buchveröffentlichungen: Gedichte (1970), Der Schwimmer (Roman, 1976), Der weibliche Name des Widerstands (1980), Schwestern (Roman, 1982), Essays (1989), Versuchung (Roman, 1990). Beiträge in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften.

 

Rezensionen & Reaktionen

Pressestimmen

»… ein Roman über die Intimität bestimmter Lebensformen, über eine der seltsamsten und vielleicht schönsten Vater-Tochter-Beziehungen in der neueren Literatur.«
Die Bühne