400 Seiten, gebunden, Lesebändchen, Prägedruck
EUR 14,95

Auf den Spuren des Austauschs zwischen Europa und Asien: Hong Kong ist Metropole und Landschaft zugleich. In dieser Inselwelt an der Mündung des Perlflusses ist eine Stadt entstanden, die durch ihre dichte Architektur beeindruckt. Eine Reise von Bucht zu Bucht führt aber nicht nur zu Wolkenkratzern und Containerhäfen, sondern auch zu kleinen Fischerdörfern und Waldpfaden. Sofort wird spürbar, dass sich an dieser Stelle seit Jahrhunderten verschiedene kulturelle Einflüsse verbinden. Ausflüge in die Umgebung führen nach Guangzhou und nach Macau. An den Orten des Kontakts werden gemeinsame asiatische und europäische Geschichten geschrieben. Von Insel zu Insel, von Kontinent zu Kontinent: Hong Kong ist eine Erzählung der Bewegung.

Thomas Kohlwein, geboren 1988 in Bruck an der Mur. Studium der Urbanistik in Wien, New York und Sydney. Bereits im Wieser Verlag erschienen: Europa Erlesen Wien Südbahnhof (2010) und Europa Erlesen Neuseeland (2012), Schweiz Takt (2014), Europa Erlesen Greater London (2016).